Anmelden

Sonntag, 17.10.2021

Zentrale Veranstaltung zum Dank an die Organspender

unter der Schirmherrschaft von Sabine Weiss, Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister für Gesundheit


Unter Einhaltung der Hygienestandards konnte ein persönliches Zusammenkommen mit rund 250 Gästen in Halle (Saale) ausgerichtet werden. Das Programm wurde aktiv von Angehörigen von Organspendern sowie von Organempfängern mitgestaltet. Die Veranstaltung begann vormittags im Rahmen eines Festakts mit Grußworten im Großen Saal der Händelhalle. Gegen Mittag versammelten sich alle Teilnehmenden im Park des Dankens, Erinnerns und Hoffens. Zum Gedenken an die Organspender werden hier in jedem Jahr neue Bäume gepflanzt. Der Park ist seit 2008 eine Begegnungsstätte für die Menschen, die das Thema Organspende verbindet: Transplantierte, die voller Dankbarkeit sind für dieses Lebensgeschenk, Angehörige, die sich an geliebte Menschen erinnern und Patienten, die auf ein rettendes Organ hoffen. Die Bäume erinnern symbolisch an die verstorbenen Organspender.

Pressemitteilung vom 18. Oktober 2021
Flyer zum Park des Dankens, Erinnerns und Hoffens

Herzen der Erinnerung

Die Herzen der Erinnerung schmückten am 17. Oktober 2021 die Bäume im Park des Dankens, Erinnerns und Hoffens in Halle (Saale). Angehörige von Organspendern aus ganz Deutschland gestalteten die Herzen zum Erinnern und Gedenken an die geliebte Person, die sie verloren, und durch deren Organspende andere Menschen eine neue Lebensperspektive erhalten haben.

Auf dem Postweg wurden den Spenderfamilien die Zuordnungsnummern zugesandt, über die sie ihr Erinnerungsherz wiederfinden können.

Videos der Veranstaltung

Stimmen zur Veranstaltung



Menü